Oehler Kreissägen: Wipp-Sägen

Diese Vorteile sprechen für sich:

  • Robustes, standsicheres Winkeleisengestell
  • Hochwertiges Grundier-u. Lackierverfahren, komplett pulverbeschichtet
  • Metalltisch, problemlos und schnell hochklappbar, zum Einsatz als Wippsäge (bei Mod. TWS 700/E, TWS 700/Z und TWS 700/B)
  • Überdimensionierte Holzauflage, sowie die exakte Holzzuführung durch das Schwenken der Wippe, erfordert geringeren Kraftaufwand beim Sägen
  • Arbeitserleichternd ist die günstige Anordnung (Höhe) der Wippe zum Beladen des Holzes
  • Durch Antrieb über sep. Lagerwelle mit 2 Hochleistungskeilriemen, wird eine Schnittiefe bis 27 cm erreicht
  • Robuster Elektro-Motor (bei Mod. WS 600/E, WS 700/E und TWS 700/E) Motor- und Zapfwellenantrieb erfolgt über zwischengelagerter Sägewelle, durch Hochleistungskeilriemen. Dadurch werden extreme Belastungen etc. verhindert
  • Einfache Spannvorrichtung für Keilriemen
  • Alle Brennholzkreissägen sind serienmäßig mit einer Fahreinrichtung ausgestattet und daher leicht zu transportieren
  • Gebaut nach CE-Norm (geprüfte Sicherheit)

stacks_image_68stacks_image_69stacks_image_70stacks_image_71stacks_image_72

Unsere Modelle:

stacks_image_73

Die Abbildungen und Angaben über technische Daten und Gewichte sind annähernd und unverbindlich. Änderungen, die der Verbesserung dienen, behalten wir uns vor. Entsprechend den Unfallverhütungsvorschriften, sowie der europäischen Sicherheitsnorm (CE).